Coming up......

Leider keine Einträge vorhanden!
< Golden Dragons starten in Saisonendspurt
09.08.2017 21:03 Alter: 125 days
Kategorie: Herren
Von: Lukas Huber

Dragons empfangen Tabellenführer

Mit den Ravensburg Razorbacks kommt am Samstag, den 12.August (Kickoff 16 Uhr), das derzeit heißeste Team der Liga zum Fahrschule Laux-Gameday an die Lahn. Mit sechs Siegen bei nur zwei Niederlagen rangieren die Oberschwaben an der Tabellenspitze. Eine schwere Aufgabe für die zuletzt schwächelnden Golden Dragons.


 

Zwei Wochen blieben den Footballern des MTV 1846 Gießen um sich von der desaströsen Niederlage bei den Fursty Razorbacks zu erholen. Nun steht die Partie gegen die anderen Razorbacks der Liga, die aus dem oberschwäbischen Ravensburg, an. Dragons-Head Coach Michael Anderl blickt positiver auf die Partie am kommenden Samstag: „Uns haben gegen Fursty gerade in der Defense einige Stammspieler gefehlt. Die sind zum Großteil am Samstag wieder fit. Der Schlüssel zum Sieg wird darin liegen, das sehr starke Laufspiel von Ravensburg zu kontrollieren. Da brauchen wir jeden Mann.“

Mit knapp 290 Lauf-Yards pro Spiel sind die Razorbacks ligaweit Spitze. Dies verdanken sie hauptsächlich ihrem US-Running Back Lennies McFerren, der die Einzelstatistik für gelaufene Yards der Liga anführt. Unterstützt wird er von seinem Landsmann und Quarterback Will Benson, der in derselben Statistik auf dem Platz vier gelistet ist. Dass die Wildschweine allerdings auch durch die Luft gefährlich sein können, haben sie unlängst gegen die Nürnberg Rams bewiesen, als sie den ursprünglichen Ligafavoriten mit 45:41 besiegen konnten. In der Defensive sticht der 120kg-Hühne Aaron Price heraus. Der Defense End, der vor der Saison aus den USA verpflichtet wurde, stellt so manch Offensive vor große Probleme und steht bei den Quarterback-Sacks weit oben in der Statistik.

Die Gießen Golden Dragons erwartet also eine sehr schwere Aufgabe und benötigen die Hilfe ihrer Fans. Die Partie findet kommenden Samstag, den 12. August, im Gießener Waldstadion statt. Kickoff ist um 16 Uhr. Der Einlass beginnt bereits um 15 Uhr.